These 6 von 6

Wer Arbeit sucht, findet auch welche.

Klar, wir haben im Moment fast Vollbeschäftigung. Es gibt also so wenig Arbeitslose wie schon lange nicht mehr.
Was aber nur selten erzählt wird ist, dass überwiegend gut ausgebildete Menschen gesucht werden, aber über die Hälfte der heute Arbeitslosen eben keine abgeschlossene Berufsausbildung hat.
Für diese Menschen wird es immer schwieriger, Jobs zu finden. So ist auch fast die Hälfte der 2 Millionen Arbeitslosen in Deutschland langzeitarbeitslos.
Und durch die Digitalisierung wird es für sie auch zukünftig immer schwieriger Jobs zu finden, da einfache Tätigkeiten vermehrt durch Computer und Roboter übernommen werden können.
45
Wer Arbeit sucht, findet auch welche.

Klar, wir haben im Moment fast Vollbeschäftigung. Es gibt also so wenig Arbeitslose wie schon lange nicht mehr.
Was aber nur selten erzählt wird ist, dass überwiegend gut ausgebildete Menschen gesucht werden, aber über die Hälfte der heute Arbeitslosen eben keine abgeschlossene Berufsausbildung hat.
Für diese Menschen wird es immer schwieriger, Jobs zu finden. So ist auch fast die Hälfte der 2 Millionen Arbeitslosen in Deutschland langzeitarbeitslos.
Und durch die Digitalisierung wird es für sie auch zukünftig immer schwieriger Jobs zu finden, da einfache Tätigkeiten vermehrt durch Computer und Roboter übernommen werden können.
21
Wer Arbeit sucht, findet auch welche.

Für geringqualifizierte Menschen wird es derzeit wirklich immer schwieriger Jobs zu finden, trotz der guten Bedingungen auf dem Arbeitsmarkt.
Denn gesucht werden überwiegend Fachkräfte. Und durch die Digitalisierung fallen einfache Tätigkeiten vermehrt weg, die dann durch Computer und Roboter übernommen werden können.
Auf der anderen Seite herrscht derzeit fast Vollbeschäftigung. Es gibt also mit den knapp 2 Millionen arbeitslosen Menschen In Deutschland so wenig Arbeitslose wie schon lange nicht mehr und Menschen mit einer guten Ausbildung haben es leicht, eine Arbeit zu finden.
26
Wer Arbeit sucht, findet auch welche.

Für geringqualifizierte Menschen wird es derzeit wirklich immer schwieriger Jobs zu finden, trotz der guten Bedingungen auf dem Arbeitsmarkt.
Denn gesucht werden überwiegend Fachkräfte. Und durch die Digitalisierung fallen einfache Tätigkeiten vermehrt weg, die dann durch Computer und Roboter übernommen werden können.
Auf der anderen Seite herrscht derzeit fast Vollbeschäftigung. Es gibt also mit den knapp 2 Millionen arbeitslosen Menschen In Deutschland so wenig Arbeitslose wie schon lange nicht mehr und Menschen mit einer guten Ausbildung haben es leicht, eine Arbeit zu finden.
9